Menü Schließen

Loge Marsentreue, Heide

Loge Marsentreue, Heide

Loge Marsentreue

Jede Loge hat ihren Namen, wir heißen Loge »Marsentreue« und haben unser eigenes Logenhaus, welches wir im Jahre 1975 zusammen mit den Freimaurern gebaut haben – mit hohen finanziellen Belastungen der Mitglieder.

Die Loge »Marsentreue« wurde am 29.12.1899 gegründet. Unser Name leitet sich von der hiesigen Landschaftsbezeichnung „Dithmarschen“ ab: Marsen – Dithmarschen – Marsentreue – Treue zu Dithmarschen. Anfang der dreißiger Jahre, kurz vor der Verbotszeit, konnte die Loge über 100 Mitglieder verzeichnen. Bürger aus allen Berufszweigen waren in der Loge vereint, unter Ihnen so prominente Männer wie Emil Gosch, August Vehrs, Hans Siercks und Adolf Stein oder Wilhelm Tietz, um nur einige zu nennen. Diese Bürger, die auch im kommunalen Leben der Stadt Heide eine große Rolle gespielt haben, wurden dadurch geehrt, dass heute vier Heider Straßen ihre Namen tragen.

Nach dem Krieg, als 1947 die Militärregierungen die Wiederaufnahme der Logenarbeit genehmigten, waren es im wesentlichen wieder diese Männer, die zunächst einmal alle ehemaligen Brüder zur Logenarbeit versammelten. Wilhelm Tietz gehörte dazu. Die Loge Marsentreue wurde am 17. Sept. 1947 wiedergegründet.

Heute hat die Loge »Marsentreue« 24 Mitglieder. Das Durchschnittsalter in unserer Loge beträgt z.Z. über 60 Jahre, die durchschnittliche Mitgliedschaft über 20 Jahre. Die Logenabende werden von über 50 % der Logenbrüder besucht. Aktiv am Logenleben nehmen ca. 20 Brüder teil.

Die Brüder der Loge Marsentreue treffen sich regelmäßig zur Logenarbeit im Logenhaus

Die Logenabende finden 14-tägig jeden Montag im Monat um 20:00 Uhr statt.

Programm

Über unsere 14-tägig stattfindenden Logentreffen hinaus gibt es eine Reihe von Veranstaltungen der Loge Marsentreue, zu denen wir Sie ebenfalls herzlich einladen möchten.

Keine Termine gefunden.

 

Logenhaus:

Loge Marsentreue 
Feldstrasse 65
25746 Heide

1. Vorsitzender:
Reinhard Kruse

E-Mail: Loge Marsentreue

Kontakt