Menü Schließen

Lessing-Loge Peine

Lessing-Loge zu Peine

 

Die aufklärerischen Wurzeln unseres Ordens standen Pate bei der Namensgebung am 29. September 1906, als die  Gründungsväter der Lessing-Loge sich für Gotthold Ephraim Lessing (1729 -1781) entschieden. Er war ein herausragender Vertreter der Aufklärung und gleichzeitig literarischer Wegbereiter der Emanzipation eines sich konstituierenden Bürgertums. Darüber hinaus war er Logenbruder, zeigte Verständnis in seinen Schriften für Logen, aber auch die Nähe Peines zu Wolfenbüttel, der Stätte seines Wirkens, trug zusätzlich zur Wahl des Namens bei.

Der Lessing-Loge gehören Männer aus unterschiedlichen Berufen und verschiedenen Altersschichten aus dem Raum Peine und der näheren Umgebung an. Sie treten ein für Humanismus, tätige Nächstenliebe und Brüderlichkeit, Toleranz und Schutz der Menschenrechte. Sie sind bestrebt, die Meinung und Geisteshaltung des Anderen zu achten und haben keine Vorbehalte hinsichtlich Nationalität, Beruf, Religion, Rasse oder politischer Überzeugung.

Druidenheim

Die Brüder der Lessing-Loge treffen sich regelmäßig zur Logenarbeit im Logenhaus
Die Logenabende finden jeden
Montag im Monat um 19:30 Uhr statt.
Weitere Informationen
finden sie auf unserer Homepage Lessing-Loge.de

Veranstaltungen

Über unsere wöchentlich stattfindenden Logentreffen hinaus gibt es eine Reihe von Veranstaltungen der Lessing-Loge, zu denen wir Sie ebenfalls herzlich einladen möchten.

Übersicht der Veranstaltungen der Lessing-Loge

Logenhaus in PeineLogenhaus:

Lessing-Loge
Hindenburgstrasse 16
31224 Peine

1. Vorsitzender: Erhard Wittkop

E-Mail: Lessing-Loge

Homepage: Lessing-Loge.de

Instagram: LESSINGLOGE

Kontakt

Sollten Sie Informationen über den Deutschen Druiden-Orden wünschen, wenden Sie sich bitte an uns.